Für 4 Portionen:

250 g schmale Bandnudeln, 1 TL Salz, 800 g weißer Spargel, je ½ TL Salz und Zucker, 1 mittelgroße Zwiebel, 200 g gekochter Schinken, 3 EL Rapsöl, 200 ml süße Sahne, 2 Eigelb, 50 g geriebener Gouda, Salz und Pfeffer, 2 EL Basilikum gehackt

Nudeln mit Salz in Wasser kochen, bis diese bissfest sind, abgießen und abtropfen lassen. Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Die Stangen in 2 cm große Stücke schneiden und mit Salz und Zucker in ca. 1 ¼ l Wasser bissfest kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Zwiebeln schälen und hacken, Schinken fein würfeln. Beides im Rapsöl goldbraun anbraten, Spargel dazugeben. Sahne mit Eigelb, Gouda, etwas Salz und Pfeffer verquirlen und unter die Spargel-Schinken-Mischung heben und nochmals heiß werden lassen (nicht kochen). Bandnudeln vorsichtig untermischen, zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen und vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte