Gerollte Hähnchenbrust mit Spargel & Prosciutto

Zutaten für 4 Personen:

250 g grünen Spargel, 4 große Hähnchenbrustfilet(s) oder Putenschnitzel, 4 dünne Scheiben Schinken (Prosciutto) geschnitten, 8 dünn geschnittene Scheiben Parmesan, 4 große Blätter Basilikum, 4 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico, Salz und Pfeffer

Spargel putzen, schälen, halbieren und in etwas Olivenöl sautieren bis etwa halb gar. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen.

Die Hähnchenbrüste oder Putenschnitzel an der langen Seite ein- aber nicht ganz durchschneiden, so dassman sie wie ein Buch aufklappen kann. Mit einer schweren Pfanne etwas platt klopfen. Je 1 Scheibe Prosciutto auf das Fleisch legen (so verteilen, dass das Fleisch gleichmäßig belegt ist), Spargel, Parmesankäse und zerpflücktes Basilikum darauf legen.

Nun das Fleisch von der langen Seite her fest aufrollen, mit Zahnstocher feststecken. Bis hierher lässt sich das Gericht schon Stunden vorher zubereiten. In einer Bratpfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die Rollen rundum anbraten, bis sie eine goldbraune Farbe haben. 2 EL Balsamessig mit ca. 5 EL Wasser mischen und das Fleisch damit ablöschen. Deckel auf die Pfanne legen und ca. 10–15 Min. schmoren lassen. Fleisch herausnehmen, ca. 3 Min. ruhen lassen und diagonal der Länge nach durchschneiden. Pro Person 2 Hälften auf Teller anrichten. Mit dem Balsamfond beträufeln.

Dazu passen kleine, in Butter geschwenkte Kartoffeln und ein frischer grüner Salat oder Tomatensalat.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte