Putengeschnetzeltes mit Spargel

Für 4 Portionen:

750 g weißer, geschälter Spargel, 1 Zwiebel, 50 g Frühstücksspeck, 600 g Putenbrustfilet, 50 g Butterschmalz, 100 ml Weißwein lieblich, 250 ml Sahne, 4 EL Crème fraiche, 2 EL gehackte Petersilie, Mehl, Zucker, Salz und Pfeffer

Den geschälten Spargel in 3cm große Stücke schneiden. Wasser mit Salz und Zucker aufkochen und die Spargelstücke darin 8 Minuten dünsten, anschließend abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und würfeln, Speck ebenso würfeln. Das Putenfilet in Streifen schneiden, mit Salz & Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Die Zwiebel und den Speck im Butterschmalz andünsten, Fleisch hinzufügen und alles goldgelb anbraten. Wein und Sahne hinzugeben, cremig kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spargelstücke sowie das Crème fraiche unterheben und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu nach Belieben Kartoffelrösti oder Nudeln reichen.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte