Spargel-Tomaten-Gratin mit Schinken

Für 4 Portionen:

1 kg weißer Spargel, Salz, 1 EL Butter, 1 EL Mehl, 1/2 l Milch, 250 g Kirschtomaten, 150 g Schinken (roh oder gekocht), 4 Frühlingszwiebeln, 100 g frisch geriebener Parmesan, Pfeffer

Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Salzwasser
zum Kochen bringen, den Spargel bissfest garen. Dann mit einem Schaumlöffel in eine feuerfeste Form heben. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Butter schmelzen lassen, das Mehl darin goldgelb anschwitzen. Die Milch unterrühren, bis die Sauce schön glatt gerührt ist, bei schwacher Hitze etwa 10 Min. köcheln lassen. Tomaten waschen und vierteln, den Schinken ohne Fettrand in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und samt dem knackigen Grün in Ringe schneiden. Parmesan unter die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten mit Schinken und Zwiebelringen mischen, auf dem Spargel verteilen, Sauce darauf gießen. Spargel im Ofen etwa 20 Min. backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte